Das Selbstverständnis der Freien Wähler

Aus unserer Satzung!

§ 3 Grundsätze
Die FWN arbeitet uneigennützig zum Wohl der Bürger auf demokratischer Grundlage. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch zweckgerichtete Information und Beratung der Bürger und Mitwirkung in den kommunalpolitischen Gremien der Stadt Norderney. Jeder interessierte Bürger, der parteipolitisch nicht gebunden ist, kann in der FWN mitarbeiten und/oder Mitglied werden. Die FWN kandidiert auf der Kommunalebene der Stadt Norderney. Eine Kandidatur auch auf Kreisebene im Kreis Aurich soll möglich sein. Kandidat kann nur werden, wer in Norderney seinen Wohnsitz hat. Näheres bestimmt das jeweils gültige Kommunalwahlgesetz. Ratsmitglieder, Ausschussmitglieder sowie Mitglieder des FWN-Vorstandes müssen Mitglieder der FWN sein. Die FWN-Ratsmitglieder, -Ausschussmitglieder und Kreistagsabgeordnete unterliegen keinem Fraktionszwang. Sie handeln in eigener Verantwortung und orientieren sich ausschließlich am Gemeininteresse der Bürger.

Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s