Ein Hinweis in eigener Sache

Das schrieben wir – noch immer gültig – vor 2 Jahren: „Dieser Blog sollte eine Fundgrube für jeden interessierten Leser sein. Nutzen Sie die Suchfunktion, um auf die verschiedenen Begriffe und Themen, die von uns behandelt wurden, zu kommen. Wenn Sie auf „Ältere Beiträge“ gehen, werden Sie automatisch weitergeleitet.“

Auf diesem Blog waren wir AKTUELL nicht mehr so intensiv vertreten, da wir uns nach dem Zusammengehen mit der SPD als „Gruppe SPD/FWN“ nur noch auf FACEBOOK mit gemeinsamen Themen präsentierten. Nun gehen SPD und Freie Wähler im Wahlkampf ihre eigenen Wege. Man darf gespannt sein, welchen Rat der Bürger am 11. September 2016 durch seine Wahl „zusammenstellt.

Wir Freien Wähler freuen uns auf jede Besucherin und jeden Besucher dieses Blogs. Auch die Printmedien können hier stets Einblick halten. Diese Seite wird ab jetzt kontinuierlich aktualisiert.

Wir wünschen allen interessierten Lesern viel Spaß und viele Erkenntnisse im o.g. Sinne!

In dieser 31. Woche 2016 kommen die neun Kandidatinnen und Kandidaten der FREIEN WÄHLER zusammen, um die Vorstellungen der persönlichen Anliegen, Ziele und Wünsche in geraffter Weise zusammenzutragen und für diese Homepage aufzubereiten. Dann wird man zu jeder und jedem nachlesen können, wie es kommunalpolitisch weitergehen soll.