Andreas Melles

„Es liegt mir am Herzen, dass MEINE INSEL auch UNSERE Insel bleibt. Deshalb möchte ich dazu beitragen, dass es wieder für ALLE Bürgerinnen und Bürger auf Norderney lebenswert ist, auf Norderney zu wohnen.
Wir brauchen:
  • Bezahlbaren Wohnraum;
  • Altengerechte Wohnungen
  • Mehr Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
  • Ein sicheres Verkehrskonzept für die Innenstadt
  • Ein „Haus der Insel“ mit einem vernünftigen Betreiberkonzept.
Für diese Ziele werde ich mich im Falle meiner Wahl in den Stadtrat besonders einsetzen.“
Andreas Melles: 48 Jahre, ledig, gebürtiger Norderneyer, selbstständiger Elektromeister, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr seit über 30 Jahren, Mitglied im Senioren-Förderverein und im Förderverein Krankenhaus.