Christian Budde

„Ich habe mich in den letzten beiden Legislaturperioden immer für eine Neuausgestaltung der Jugendarbeit (Juz) eingesetzt. Da es endlich zu einem Wandel gekommen ist, würde ich mich freuen, dieses durch eure Stimme weiter zu begleiten. 
Mein zweites Steckenpferd liegt darin, für alle eine vernünftige tragbare Verkehrspolitik zu schaffen. 
Nachdem die Ausnahmegenehmigung mit der Auflage der Grünen Umweltplakete gekoppelt wurde und viele Norderneyer Unternehmer viel Geld in die Hand nehmen mussten, um ihre Fahrzeuge umzurüsten bzw. neuanzuschaffen, wird es Zeit, auch die festländischen Unternehmen, die gerade in der Bauhauptsaison auf der Insel tätig sind, mit einzubeziehen.“
Christian Budde, 44 Jahre alt, seit 1999 verheiratet, fünf Kinder im Alter von 4 bis 16 Jahren. Von Beruf Kraftfahrer. Budde ist einfaches Ratsmitglied sowie Mitglied im Betriebsausschuss für den Eigenbetrieb Technische Dienste Norderney (TDN) und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Soziales, Schulen und Kultur.