Die Antwort des NoMo-„Chefredakteurs“

Diese E-Mail veröffentlichen wir wunschgemäß ungekürzt und unkommentiert auf unserer Homepage. Möge jede Leserin und jeder Leser sich ihren/seinen eigenen Teil dabei denken. Kritisches Nachhaken ist ausdrücklich NICHT VERBOTEN!

Freie (!) Wählergemeinschaft Norderney.

——– Original-Nachricht ——–
Datum: Thu, 28 Jan 2010 16:07:42 +0100
Von: Fischpresse GbR
An: Manfred Plavenieks
Betreff: Damspiegelung und FWN

Herr Plavenieks,
unsere Darmspiegelungs-Überschrift war volle Absicht und wir haben uns sehr über die Publicity im Spiegel gefreut und viel darüber gelacht. Zum besseren Verständnis: Es handelt sich um Humor. Der Kommentar von Frau leidig trifft genau den Punkt und nicht den Unterleib. Von Fehlgriff kann aus unserer Sicht keine Rede sein.

Das Verhalten der so genannten Freien Wähler strotzt hingegen nur so von Fehlgriffen. Und das Verhalten dre Freien Wähler mit Blick auf die Grundschule ist geradezu lächerlich. Ich darf Sie darauf aufmerksam machen, dass einige Textmeter unter dem aktuellen Hickhack um E-Mailverkehre und Tritte in den Unterleib „Hannen wech van uns School“ auf Ihrer Internetseite zu lesen steht. Damit war ja wohl die Grundschule gemeint.
Jetzt streiten Sie die Korrektheit eines Gutachtens ab, das genau Ihrer Meinung Recht gibt. Die Freien Wähler und vor allem Sie und Ihr Kollege Moroni sind einfach dagegen. Egal, gegen was.
Und Sie verbergen ihre eigene Absicht, Aufmerksamkeit erzeugen zu wollen – und nur darum geht es Ihnen – hinter einer Unterdrückungs-Attitüde.

Man muss fürchten, dass Sie bald den bewaffneten Widerstand aus dem Untergrund beginnen.

Und nachdem meine letzte E-Mail an ihren Kollegen Moroni seine Unterstützung einer als rechtsradikal eingestuften Zeitung betreffend ungefragt veröffentlicht wurde, was ein ungeheurer Vorgang ist, erlaube ich es Ihnen diesmal ausdrücklich, mit der Auflage, den Inhalt dieser Mail ganz zu veröffentlichen. Ich stehe zu jedem Wort.

Mit freundlichen Grüßen, Dirk Kähler Fischpresse GbR

Poststraße 1 ,26548 Norderney,Fon 04932 99 18 99, Fax 04932 99 18 79

http://www.norderneyer-morgen.de
http://www.he-norderney.de

Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Sitz der Gesellschaft: Norderney
Geschäftsführung: Dirk Kähler und Anja Pape